h&p unternehmensgruppe
IHRE SPENDE

Kommunikation in der Pädagogik

Kommunikation ist in der Pädagogik unabdingbar und daher fortlaufend Thema im fachlichen Diskurs. Wie kommuniziert man „richtig“? Wie sagt man es so, dass es auch verstanden wird? Und viele weitere Fragen stellen sich hierzu noch.

Zum Jahresauftakt fand daher eine Einführung zur „Gewaltfreie Kommunikation“ für alle Pädagoginnen und Pädagogen der Erziehungsstellen statt. Herr Rummelt, verantwortlicher Pädagoge der Erziehungsstelle in Höckendorf, führte in diese Methode ein. Zusammen mit seiner Frau, Frau Rummelt, wurde beispielhaft diese Methode allen TeilnehmerInnen anschaulich verdeutlicht und erläutert. Sowohl in der großen Runde als auch in kleinen Gruppen konnte im Anschluss die Anwendung erprobt werden. Alle zeigten sich erstaunt über die Wirkung dieser Methode. Deutlich wurde in der praktischen Erprobung jedoch auch, welche Aufmerksamkeit in der Kommunikation hierbei erforderlich ist.  An dieser Stelle sei Frau und Herrn Rummelt herzlich für ihren fachlichen Input gedankt.

In regelmäßigen Abständen treffen sich in der Geschäftsstelle der h&p Sachsen Kinder-, Jugend-, Familienhilfe gGmbH die Pädagogen und Pädagoginnen der Erziehungsstellen, um zusammen mit dem Team des Fachdienstes fachliche Anliegen und Fragen zu diskutieren, sich zu begegnen und auszutauschen.


Rainer Haug in den Senat berufen

Rainer Haug, Gesamtleiter der haug&partner unternehmensgruppe, wurde im Berliner Haus der Bundespressekonferenz in den Senat der Wirtschaft Deutschland berufen.

Der Senat, der sich aus Persönlichkeiten der Gesellschaft, der Wissenschaft und der Wirtschaft zusammensetzt, übernimmt eine gemeinwohlorientierte Verantwortung gegenüber dem Staat und der Gesellschaft. Die Zielsetzung des Senats besteht u.a. in der Förderung des Wirtschaftsstandortes Deutschland, sowie der Förderung von Ethik, Corporate Social Responsibility, Corporate Governance und Compliance in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Die Senatoren und Senatorinnen verstehen sich als Botschafter des Senats, die im ständigen Dialog mit Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien die gemeinwohlorientierten Ziele des Senats umsetzen. Die Ehrensenatoren Prof. Günther Verheugen, Prof. Klaus Töpfer und Jean-Claude Juncker sind neben vielen anderen Experten wichtige Impulsgeber.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der haug&partner unternehmensgruppe gratulieren Herrn Haug zu seiner Berufung.