h&p unternehmensgruppe
IHRE SPENDE

Abschalten vom Alltag: Die Ferienfahrt an die Ostsee mit den Jugendlichen der WG und des BJW Dresden-Niedersedlitz

Zwar ging die diesjährige Ferienfahrt mit neun Jugendlichen und drei Betreuer*innen der h&p Sachsen Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gemeinnützige GmbH nicht zum ersten Mal in das Meißner Sommercamp Prerow an der Ostsee, es war aber das erste Mal, dass dort gezeltet wurde. Und das war ein spannendes Ereignis!

Auf dem Zeltplatz – ganz in der Nähe des Strandes – entspannte sich die Gruppe eine Woche lang mit Baden, Fußball spielen, gemeinsamem Kochen, Ausflügen und ehrgeizigen Kleckerburgprojekten.

Claudia Nitschke vom Team der h&p Sachsen gGmbH von der WG Nedersedlitz berichtete: „Das war eine sehr schöne und eine sehr wichtige Ferienfahrt für uns alle. So konnten wir die Jugendlichen in einer entspannten Atmosphäre viel besser kennen lernen und eine vertrauensvolle Beziehung aufbauen. Die Jugendlichen hatten hier endlich die Möglichkeit, für eine Woche ihre Sorgen und Probleme ein Stück weit beiseite zu schieben und für einige Zeit hinter sich zu lassen.“ Außerdem: „Das Verhalten von allen beteiligten Jugendlichen während dieser Woche war einfach super. Das machte diese Ferienfahrt zu einem wirklich entspannten Erlebnis für uns alle.“

Das Feedback der Jugendlichen war überwiegend kurz: „Cool!“ und noch einige andere jugendsprachliche Kommentare. Die Rückmeldungen bestätigten deutlich, wie sehr es den Jugendlichen gefallen hat.

Peter Burkhardt, Teamleiter der WG Niedersedlitz und des angeschlossenen BJWs zeigte sich hocherfreut über dieses Resümee. In die Ferienplanung im kommenden Sommer werden diese Eindrücke und Erfahrungen mit einfließen.

Ihre Kontaktdaten









* markiert benötigte Angaben

Individualangaben

Krisenfall:

JaNein

Betreuungsart:

stationärambulant


Empfehlung(en) bisher:

janein

Ihre Nachricht