h&p unternehmensgruppe
IHRE SPENDE

Zusammenarbeit der freien Träger der Jugendhilfe und den öffentlichen Jugendhilfeträgern

Die h&p Sachsen Kinder-, Jugend-, Familienhilfe gGmbH engagierte sich aktiv zu dem Thema „Pflegekinderhilfe in Dresden“. So war sie Teil von themenspezifischen Arbeitsgruppen in Sachsen, in der neben den Fachdiensten des öffentlichen Jugendhilfeträgers auch weitere freie Träger der Jugendhilfe beteiligt waren.

Die Arbeitsgruppe „Pflegekinderhilfe“ erarbeitete in mehreren Treffen eine Beschlussvorlage für den Jugendhilfeausschuss der Landeshauptstadt Dresden zur Weiterentwicklung des Pflegekinderwesens.

Im letzten Treffen im November stand der Diskussionspunkt „Pflegekinderhilfe 2.1“ im Mittelpunkt. Die zentrale Frage war, wie sich die Pflegekinderhilfe zukünftig aufstellt, um auf die absehbaren und erforderlichen Veränderungen der Gesamtgesellschaft, reagieren zu können. Dies wurde als ein wichtiger Aspekt für die Beschlussvorlage diskutiert.

Dieser Prozess ist nun abgeschlossen und kann demnächst zur Vorlage kommen. In konstruktiver und kollegialer Zusammenarbeit der freien Träger und der Vertreter des öffentlichen Jugendhilfeträgers wurde dies möglich.

Die h&p Sachsen Kinder-, Jugend-, Familienhilfe gGmbH ist stolz darauf, einen Beitrag hierzu mit geleistet zu haben.

Ihre Kontaktdaten









* markiert benötigte Angaben

Individualangaben

Krisenfall:

JaNein

Betreuungsart:

stationärambulant


Empfehlung(en) bisher:

janein

Ihre Nachricht